Partner

Hier erhalten Sie genaue Informationen zu den einzelnen Partnern.

Momentanreserve

Die Momentanreserve ist eine wichtige Eigenschaft des Stromversorgungssystems, welche durch die rotierende Schwungmassen in den Generatoren konventioneller Kraftwerke gegeben ist. Die Trägheit der rotierenden Masse dämpft den Frequenzabfall bei einem Erzeugungsausfall im Netz, so dass das Netz kurzfristig stabilisiert und Zeit für den Einsatz von Regelenergie geschaffen wird. 

In einer Welt mit einer rein erneuerbaren Stromversorgung werden sehr viel weniger dieser trägen Massen am Netz sein. Wie trotzdem Momentanreserve bereit gestellt werden kann oder welche Änderungen der Netzinfrastruktur nötig sind, wird im Projekt Kombikraftwerk2 mittels Simulationen untersucht.